• So bewertet AUF Witten das Ergebnis der Kommunalwahl in Witten
  • Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl 2020
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Mit reichlich Inhalt gedeckter Tisch - Klick zur Wahlzeitung
  • Plakate von AUF Witten zur Kommunalwahl 2020
  • Protest gegen die Kontokündigung des InterBündnis
  • Aufruf zum Antikriegstag 2020: Gegen Faschismus, Rassismus und Krieg!

11. Herbstdemo in Berlin: Selbstbewusst und lebendig wie am Ersten Tag

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV Veröffentlicht: Samstag, 08. November 2014 Geschrieben von Ulrich Wagner

von Ulrich Wagner, Mitglied im Vorstand von AUF Witten

Der Montag ist der Tag des Widerstands!
Der Montag ist der Tag des Widerstands!

Am 13. September 2014 fand in Berlin die elfte Herbstdemonstration der

Montagsdemobewegungmit ca. 1.000 Teilnehmern statt.Längst hat sich die Montagsdemobewegung zum sozialen Gewissen Deutschlands in über 100 Städten entwickelt.Das wurde auf der Demonstration in Berlin deutlich.

Die Hartz-IV-Politik hat deutlich weitreichendere Folgen als nur Armut. Arbeitsplätze werden massenhaft vernichtet oder Kollegen sollen gezwungen werden, verschlechterte Arbeitsbedingungen zu unterschreiben, um nicht in Hartz IV abzurutschen. Deshalb waren auch viele Delegationen aus Betrieben vor Ort.

Auch die Initiative zur Gründung einer Umweltgewerkschaft beteiligte sich an der Demo, denn zu einer lebenswerten Zukunft gehört auch eine Erde, die Leben ermöglicht.

Das entscheidende ist aber, die Hand zur Faust zu ballen und Initiative zu ergreifen, den Kampf um eine menschenwürdige Gesellschaft zu führen!

Sämtliche Montagsdemos und Organisationen waren mit Delegationen auf der Herbstdemo in Berlin 2014 dabei.
Sämtliche Montagsdemos und Organisationen waren mit Delegationen auf der Herbstdemo in Berlin 2014 dabei.

Suchen