Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe

<i>AUF Witten</i> tritt ebenfalls für die Stilllegung aller Atomkraftwerke ein und unterstützt daher sämtliche Initiativen dazu.
AUF Witten tritt ebenfalls für die Stilllegung aller Atomkraftwerke ein und unterstützt daher sämtliche Initiativen dazu.

Newsletter der Initiative .ausgestrahlt vom 23. April 2014

Liebe Freundinnen und Freunde,

am 26. April jährt sich der Super-GAU in Tschernobyl zum 28. Mal. Aus diesem traurigen Anlass organisieren örtliche Initiativen bundesweit an mehreren AKW-Standorten Kundgebungen, Mahnwachen und Aktionen.

Denn noch immer sind in Deutschland neun AKW am Netz und bedrohen Sicherheit, Gesundheit und Leben der Menschen. Auch bei uns wäre ein Super-GAU wie in Tschernobyl und Fukushima jeden Tag möglich.

Bitte informiere Deine FreundInnen, Verwandten und Bekannten über die folgenden Gedenk- und Protest-Veranstaltungen:

Am 26. April

  • AKW Brokdorf: Protest- und Kulturmeile ab 11.30 Uhr am AKW
  • AKW Biblis: Kundgebung um 14 Uhr am AKW
  • AKW Gundremmingen: Mahnwache um 15 Uhr am AKW
  • AKW Grohnde: Mahnwache von 11 – 12.30 Uhr am AKW
  • AKW Emsland: Schweigekreis um 18 Uhr vor dem historischen Rathaus in Lingen
  • AKW Neckarwestheim: Mahn- und Gedenkaktion um 19 Uhr am AKW

Am 27. April

  • AKW Philippsburg: Sonntagsspaziergang ab 13.30 Uhr, Treffpunkt Marktplatz Philippsburg.

Am 28. April

  • AKW Grafenrheinfeld: Tschernobyl-Mahnwache um 18.00 Uhr auf dem Georg-Wichtermann-Platz in Schweinfurt


Links zu einigen der Veranstaltungen findest Du hier:

Mit herzlichen Grüßen

Carolin Franta und das ganze .ausgestrahlt-Team

2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern