Zeitung Witten im AUFbruch 2011-2012

Witten im AUFbruch 4/2012
Dateigröße:
1.41 MB
Autor:
AUF Witten
E-Mail:
info[at]auf-witten[dot]de
Datum:
2. November 2012
Folgende Artikel finden Sie in der Ausgabe 4/2012:
  • ... und täglich grüßt das Murmeltier - Zeitschleife mit wachsendem Schuldenberg
  • Stadtwerke zahlen drauf - das finanzielle Desaster der Investitionen in das Kohlekraftwerk Lünen
  • Bei der Tafel hat sich nichts geändert
  • Reaktionen auf Stockumer Asbestskandal
  • Stadtentwickling - Ein Blick auf die Zukunft Wittens (Teil 3)
  • Dezentrales Wassermanagement: Als Beitrag zur Schließung der lokalen Kreisläufe
  • Kämpferisch, Angriffslustig und Streitbar - Bericht von der 9. Herbstdemonstration der Montagsdemobewegung
  • Internationale Solidarität - Unterstützung für die streikenden griechischen Arbeiter
Witten im AUFbruch 3/2012
Dateigröße:
1.94 MB
Autor:
AUF Witten
E-Mail:
info[at]auf-witten[dot]de
Datum:
25. August 2012
Folgende Artikel finden Sie in der Ausgabe 3/2012:
  • Es gibt immer eine Alternative
  • Asbest bedroht Stockumer - Bericht zum Abriss der Wellershoffhallen in Stockum
  • Sachzwänge - Eine alte Leier
  • An wen kann ich mich wenden? - Wer kümmert sich um den Abriss der Wellershoffhallen?
  • Für Gerechtigkeit und Frieden! - Nazis in Dortmund stoppen, ob am 1. Mai oder 1. September
  • Grundwasserverseuchung über Annener Abwasserkanal
  • Sommerfest hat uns sehr gut gefallen
  • Stadtentwicklung - Ein Blick auf die Zukunft Wittens (Teil 2)
  • Kostbares Wasser - Interview mit Gewässerökologin Frau Dr. rer. nat. Margot Franken
  • Montagsdemo feier 8-jähriges
  • Auf zum Frauenpolitischen Ratschlag 2012!
Witten im AUFbruch 2/2012
Dateigröße:
1.43 MB
Autor:
AUF Witten
E-Mail:
info[at]auf-witten[dot]de
Datum:
1. Mai 2012
Folgende Artikel finden Sie in der Ausgabe 2/2012:
  • Der Sparhaushalt ist eine Mogelpackung
  • Stadtentwicklung - Ein Blick auf die Zukunft Wittens (Teil 1)
  • Krasse Bürokratie im JobCenter
  • "Witten wird grün" nichts als Betrug
  • Unterstützt "Knuts"
  • Vergiftung von Menschen legal?
  • Kniefallpolitik ist mit mir nicht zu machen!
  • Das Märchen vom Selbsterzeugten Wasserkraftstrom
  • Personalkosten schuld an der Finanzkrise der Stadt? - Interview mit dem Personalratsvorsitzenden der Stadt Witten, Lothar Zimmer
  • Der Fisch stinkt vom Kopfe her! - schlampige Planung bei der Stadtverwaltung
  • Montagsdemo bleibt am Ball
  • Die Sparlügner
Witten im AUFbruch 1/2012
Dateigröße:
1.50 MB
Autor:
AUF Witten
E-Mail:
info[at]auf-witten[dot]de
Datum:
20. Februar 2012
Folgende Artikel finden Sie in der Ausgabe 1/2012:
  • Witten wird grün - die Energiewende aus Sicht der Stadtwerke
  • Quo Vadis, Witten? - Interview mit Ratsmitglied Achim Czylwick zur Verschuldung der Stadt Witten
  • Verkaufsoffene Sonntage doch ein Thema in Witten
  • 60 Euro für 50 Quadratmeter - Renovierungsgeld vom JobCenter
  • Resolutionen zur Jugendarbeit
  • Reaktionen auf den Tod des langjährigen Mitglieds Gregor Duve
  • Tafel e.V.: Almosenpolitik auf dem Prüfstand
  • Frauenbewegung kommt voran! - Weltfrauenkonferenz
  • Auf zum 10. Frauenpolitischen Ratschlag
  • EU-Parlament ignoriert Vergiftung bei HP Pelzer
  • Aus der Ratsarbeit von AUF Witten: Widerstand gegen den Ausverkauf der Kommune und gegen Personalabbau
  • Nachruf
 
 
Powered by Phoca Download
2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern