Jahresabschluss von AUF Witten

Selbst schlechtes Wetter konnte nicht verhindern, dass <i>AUF Witten</i> einen gelungenen Wahlkampf hinlegte!
Selbst schlechtes Wetter konnte nicht verhindern, dass AUF Witten einen gelungenen Wahlkampf hinlegte!

Am Sonntag, den 30. November, führt AUF Witten die Jahreshauptversammlung durch.Diese ist, wie üblich, öffentlich und damit für jeden frei zugänglich - egal ob als Mitglied, Zuschauer, Besucher, Freund.

Grundsätze und Satzung von AUF Witten sehen vor, dass Vorstand und Kassierer jedes Jahr Rechenschaft gegenüber der Mitgliedschaft ablegen. Auch Ratsmitglied Achim Czylwick hat sich bei seiner Kandidatur für den Rat der Stadt Witten verpflichtet, über seine Tätigkeit Rede und Antwort zu stehen.

Das tun wir aber nicht aus formalen Gründen! Hauptsächlich geht es uns um folgendes:

  • AUF Witten steht für eine alternative Politik auf überparteilicher Grundlage. Eine unserer Forderungen der ersten Stunde ist der Kampf gegen die Selbstbedienungsmentalität von Ratsmitgliedern und -fraktionen sowie für die volle Transparenz im Stadtrat. Um das durchzusetzen, müssen wir mit gutem Beispiel voran gehen. Das verhindert Korruption und Kungelei!
  • AUF Witten steht für echte Demokratie. Bei uns haben die Mitglieder das Sagen.Der Vorstand bekommt von der Mitgliedschaft den Auftrag, die politische Tätigkeit entsprechend dem Grundgedanken „Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern!“ zu organisieren und die alternativen Bewegungen in Witten in diesem Sinne zu stärken. Auf der Jahreshauptversammlung wird überprüft, ob dies gelungen ist und ob sich der Vorstand an den Auftrag gehalten hat.
  • AUF Witten steht für finanzielle Unabhängigkeit. Das bedeutet, dass AUF Witten das Geld sparsam und gezielt im Sinne seines Auftrags einsetzt und sich auch durch Spenden zu keiner anderen Politik verleiten lässt.
    Das garantiert, dass AUF Witten nicht zu einer korrupten Organisation verkommt. Dazu wird die Kasse regelmäßig revidiert. Der Kassierer legt hierzu ausführlich Rechenschaft ab.
  • AUF Witten besteht aus Neuen Politikern, Menschen wie Du und Ich. Um zu verhindern, dass man früher oder später nicht doch vereinnahmt wird und sich Sachzwängen unterordnet, hat sich jeder Kandidat bei der Kommunalwahl auf Prinzipien der Selbstverpflichtung festgelegt. Wer in den Stadtrat gewählt wird, legt entsprechend Rechenschaft ab und spendet seine Aufwandsentschädigungen. Ob und welche Arbeit, in diesem Fall Ratsmitglied Achim Czylwick, gemacht hat, wird deshalb genauso überprüft.

Eine solche Offenheit und demokratische Basis gibt es in der klassischen Parteienlandschaft sonst nicht. Viel eher ist es den etablierten Parteien ein Graus, an solche Prinzipien auch nur zu denken.

In diesem Jahr fanden die Kommunalwahlen statt, zu denen auch AUF Witten erneut angetreten ist und sein Mandat verteidigen konnte. Das wird eines der Hauptthemen auf der Jahreshauptversammlung sein. Es erwartet uns also eine spannende Diskussion.

Die erzielten Erfolge dieses Jahres wollen natürlich auch gefeiert werden mit einem Jahresabschlussfest am 3. Dezember. Schließlich sind für den Kampf um eine alternative Politik viele Kräfte von Nöten und womit kann man besser neue Kraft tanken, als mit einer gemeinsamen Feier, selbstorganisiertem Buffet und Kulturbeiträgen?!

Wir möchten Sie zu beiden Veranstaltungen einladen. Lernen Sie uns kennen, machen Sie sich ein Bild davon, wie alternative Politik funktioniert. Werden Sie selbst aktiv und ergreifen Sie Initiative für den Kampf um ein lebenswertes Witten!

Jahreshaupt­versammlung

Sonntag, 30. November

11 - 14 Uhr

Sportlerklausein Witten Stockum, Hörder Straße 303

Jahresabschlussfest

Mittwoch, 3. Dezember

18 – 22 Uhr

Zur Dritten Halbzeit in

Witten-Heven, Haldenweg 2

2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern