Archiv

Aufschwung - wo denn?

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV Archiv
Veröffentlicht: Freitag, 1. Februar 2008
Geschrieben von Angelika Funke
Keiner rutscht durchs soziale Netz - Jeder hat die Chance, darin hängen zu bleiben!!! Dank Hartz IV
Keiner rutscht durchs soziale Netz - Jeder hat die Chance, darin hängen zu bleiben!!! Dank Hartz IV

Bei den Hartz-IV-geschädigten Menschen wird der Aufschwung niemals ankommen. Wie denn auch, bei so wenig Geld zum Leben!? 347 Euro. Und davon muss noch Strom und Telefon bezahlt werden. Wie soll das gut gehen?

Die meisten Menschen sind sehr krank und deprimiert. Sie werden oft von der Bevölkerung abgestempelt, als ob sie nicht arbeiten wollten. Doch die meisten Menschen möchten arbeiten, es gibt aber wenig Arbeit für sie. Vor allem die Kinder und Jugendlichen müssen darunter leiden. Haben sich die Politiker mal wirklich unters Volk gemischt?

Wie es den Menschen geht, die es kaum schaffen von einem Monat zum anderen zu kommen!? Dass es diesen Menschen sehr schlecht geht, glauben die Politiker wohl kaum. Und die Schere geht immer weiter auseinander.

Diese Zwangsgesetze müssen abgeschafft werden, damit die Menschen freudvoller leben können. Das wünsche ich Ihnen zum neuen Jahr.

Angelika Funke, Witten