Drucken
Datum:
Samstag, 18. Februar 2012
Zeiten:
11:00-13:00
Ort:
Nordstraße/Ecke Bahnhofstraße

Am kommenden Samstag, den 18.02.12, führt AUF Witten in der Zeit von 11 bis 13 Uhr am Berliner Platz / Einmündung Nordstraße-Bahnhofstraße einen Informationsstand durch.

Im Mittelpunkt steht die Verteilung der Bündniszeitung „Witten im AUFbruch“ Nr. 1-2012. Als Hauptthemen behandelt sie die Stadtwerke-Initiative „Witten wird grün“ auf dem Hintergrund des 1. Jahrestages der Nuklearkatastrophe in Fukushima. Auch andere Umweltthemen werden behandelt.

Außerdem gibt es einen Gastbeitrag der Frauengruppe Courage Witten zum Internationalen Frauentag am 8. März sowie eine Reportage zur Tafel e.V. in Witten.

Ein Interview mit Ratsmitglied Achim Czylwick unter dem Titel „Quo vadis, Witten?“ gibt einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Kommune, dazu wird auch eine Stellungnahme zur Resolution der Beschäftigten der Stadt Witten „Kommunen in Not“ dokumentiert.

Wie immer ist die Informationsschrift unter Mithilfe vieler ehrenamtlicher und sachkundiger Autoren entstanden. Sie wird ab dem Wochenende auch als Download verfügbar sein unter unserer Internetadresse www.AUF-Witten.de