ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Daten:
Samstag, 15. September 2012 - Sonntag, 16. September 2012
Ort:
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Von Agathe Czylwick – Mitglied in AUF Witten und Frauenverband Courage e.V.

Warum ich am Frauenpolitischen Ratschlag teilnehme?

Es ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis, wenn Hunderte von Frauen aus ganz Deutschland und vielen Ländern der Erde hier zusammentreffen und ihre Erfahrungen und Vorstellungen im Kampf für eine lebenswerte Zukunft austauschen.

Der 10. Frauenpolitische Ratschlag, der am 15./16. September 2012 in Ludwigsburg stattfindet, steht unter dem Motto „Weltfrauen verbinden – Visionen wagen“.

Das frauenpolitische Ereignis findet an zwei Tagen statt, für auswärtige Besucher gibt es günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Am Samstag Morgen eröffnet eine internationale Weltfrauendemonstration den Ratschlag. Im Anschluss daran folgt ein vielfältiges Programm.

Im Mittelpunkt steht der „Frauenpower-Marathon“ - eine Diskussionsrunde mit Vertreterinnen der internationalen Frauenbewegung.

Das Spektrum der Repräsentantinnen besteht aus erfahrenen Frauen aus Gewerkschaften, Frauenverbänden, Parteien, Kirchen und natürlich auch Basisfrauen aus der kämpferischen Frauen- und Umweltbewegung.

So hat sich z.B. Sofia Roditi angekündigt, eine griechische Stahlarbeiterfrau, die bis vor kurzem noch führend in einem 270-tägigen Streik stand.

Auch Ursula Engelen-Kefer, die ehemalige stellvertretende DGB-Vorsitzende will teilnehmen.

Der Bogen der Themen spannt sich von „Religion bis Revolution“.

Daneben finden Workshops zu Liedern, Tänzen, Theater und Entspannung statt.

So wird unter anderem in einem Wettbewerb eine „Hymne für die Frauen und Mädchen der Welt“ gesucht.

Über beide Tage gibt es eine Messe der Frauenbewegung, die allen Organisationen und Teilnehmern die Möglichkeit bietet, mit Kultur, Bildung und Kreativität ihre Anliegen zu präsentieren.

Mehr Informationen gibt es unter:

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann sich an den Frauenverband Courage Witten wenden - unter der Nummer 02302-760169.

Es lohnt sich!

2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern