• 21. internationales Pfingstjugendtreffen
  • Für einen grünen Kornmarkt
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Stärk die neue Friedensbewegung! Gegen Faschismus und Krieg!
  • Internationalistisches Bündnis gegen Rechtsentwicklung, Faschismus und Krieg!
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Umweltgewerkschaft - Die Erde vor dem Kollaps retten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemobewegung - das Original seit 2004

Befremdliche Berichterstattung über die faschistoide AfD in der WAZ

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Sonntag, 06. September 2020
Geschrieben von Ulrich Wagner
Anderen Menschen die Schuld an der Misere zu geben ist typisch für die AfD

Es ist schon befremdlich in diesen Tagen, dass die WAZ ganz neutral die AfD in ihrer Zeitung zur Kommunalwahl vorstellt. Was ist das für ein Gewissen? Die AfD hat mit zu den menschenverachtenden Hygiene-Demos in Berlin aufgerufen, hier in Witten fordert sie zur Kommunalwahl die verstärkte Abschiebung von Flüchtlingen. Sie tut dabei so, als wären die Flüchtlinge Schuld an dem immensen Schuldenberg der Stadt Witten. Würde die AfD ihre Propaganda einstellen, dann könnte man viel mehr Geld einsparen, das z.B. durch die Polizeiaufgebote bei Veranstaltungen wie in Ennepetal für diese menschenverachtende Partei fällig wird. Da wäre auch der WAZ sehr gut dran getan, sich das noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen und vielleicht mal wirkliche Alternativen wie AUF Witten vorzustellen.

Ulrich Wagner, Vorstandsmitglied und Kandidat von AUF Witten

Weiterlesen: Befremdliche Berichterstattung über die faschistoide AfD in der WAZ

Veranstaltung zum Antikriegstag von Friedensforum und DGB

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Dienstag, 25. August 2020
Geschrieben von Wittener Friedensforum, Joachim Schramm
Zum Antikriegstag hinauf auf die Straße

Anm. von AUF Witten: Dies ist der Aufruf von DGB und Friedensforum. Sie führen die unterstützenswerte Veranstaltung zum Antikriegstag bereits am 31. August durch (siehe unten). Am 1. September gibt es zusätzlich eine Kundgebung vom Internationalistischen Bündnis EN und AUF Witten. Der Aufruf kann hier nachgelesen werden.

 

Liebe Friedensfreundinnen und -freunde,

auch in diesem Jahr rufen der DGB und Friedensgruppen in Witten zu einer Veranstaltung zum 1. September, dem Antikriegstag auf. Auch das Wittener Friedensforum und die DFG-VK Witten-Hagen gehören zu den Unterstützern.

"75 Jahre nach Kriegsende liegt es an uns, die Erinnerung an diese zahllosen Toten wachzuhalten und der Millionen von Holocaust-Opfern zu gedenken, die von den Nazis ermordet wurden. Und wir müssen die Erinnerung daran wachhalten, dass Deutschland angesichts der Menschheitsverbrechen der Nazis besondere Verantwortung für den Frieden [...]

Weiterlesen: Veranstaltung zum Antikriegstag von Friedensforum und DGB

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen