• Jeden 1. Samstag um 11 Uhr im Monat: Demo für einen grünen Kornmarkt
  • offener Brief an den Bürgermeister Lars König für einen grünen Kornmarkt - bis heute unbeantwortet (Stand 9.6.2021)
  • Positionen von AUF Witten zur Corona-Pandemie
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Rebellisches Musikfestival findet statt - 27./28. August 2021

Der Kornmarkt ist noch nicht grün! Demo am Samstag, 8. Mai, 11 Uhr

Kategorie: Grüner Kornmarkt Veröffentlicht: Donnerstag, 06. Mai 2021 Geschrieben von AUF Witten

Die von AUF Witten auf den Weg gebrachte Initiative für einen grünen Kornmarkt vertritt seit Juli 2019, dass angesichts der bedrohlichen Entwicklung der Klimakatastrophe auch in Witten ein Umdenken stattfinden muss: statt die Umweltpolitik kommerziellen Interessen von Investoren unterzuordnen, muss der Schutz der natürlichen Umwelt Priorität bekommen.

Der erste Rückzug eines Investors, damals der Markus Bau GmbH, war ein zusätzliches Argument für die Rücknahme der krassen Fehlentscheidung des Rats der Stadt zur Bebauung des Kornmarkts, zumal dieser ebenfalls im Juli 2019 eine volltönende Resolution zum Klimaschutz verabschiedet hatte.

Dass nun wieder ein Investor einen Rückzieher macht, ist kein Beweis dafür, dass die im Rat sitzenden Kornmarktbetonierer plötzlich zur Einsicht gelangt wären, denn alle bisherigen Initiativen gegen die Bebauung des Kornmarkt wurden abgeschmettert.

Bürgermeister und Rat sind nicht einmal in der Lage, auf unseren offenen Brief vom Dezember 2020 zu antworten.

Deshalb ist höchste Wachsamkeit angebracht, denn der Kornmarkt ist noch lange nicht grün und erfüllt noch nicht die ihm mögliche Schutzfunktion gegen Starkregen, Extremhitze und Luftverschmutzung.

Durch den Rückzug des Investors wird allerhöchstens bewiesen, dass Investoren, selbst wenn ihnen das städtische Tafelsilber zum Schleuderpreis angeboten wird,  Gewinne niemals ausreichen und ihre Suche nach Höchstprofiten grenzenlos ist.

Die monatliche Kornmarktdemonstration findet deshalb weiterhin statt.

Wir rufen die Wittener dazu auf, am kommenden Samstag, 8. Mai, ab 11 Uhr am Kornmarkt für eine Wende in der Umweltpolitik und gegen jede Form einer alternativen Bebauung zu demonstrieren.

Es gibt ein offenes Mikrofon, die Corona Schutzbestimmungen werden eingehalten.

Suchen