Gemeinsam zum Weltklimatag und zum Tag gegen Gewalt gegen Frauen in Witten auf die Straße!

Die Bürgerbewegung Montagsdemo hat nach ihrer letzten Kundgebung beschlossen den 7.11. und 21.11. zu zwei besondere Montage des Widerstands und für eine lebenswerte Zukunft zu machen.

Im Zusammenhang mit dem Weltklimatag und dem internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen wollen wir viele Wittenerinnen und Wittener, verschiedene Organisationen und Einzelpersonen gewinnen den Montag als Plattform für einen breiten Protest in Witten zu nutzen.

Am 12.11. ist der Weltklimatag. An diesem Tag finden im Ruhrgebiet verschiedene regionale Aktionen statt. Zum Start der diesjährige UN-Klimakonferenz am 7.11. wollen wir den Protest zur Rettung der Umwelt in Witten auf die Straße tragen.

Hier gibt es viele Gründe, sei es die Feinstaubbelastung, der Kampf zur Abschaltung der Atomkraftwerke, die Giftmülleinlagerungen unter Tage, die Kritik an den gefälschten Abgaswerten von VW usw. Alle sind betroffen. Es geht um unsere existenziellen Lebens- und Zukunftsinteressen, um eine lebenswerte Zukunft in einer intakten Umwelt.

Deshalb: Am 7.11. gemeinsam auf die Straße! Am 25.11. ist der internationale Tag gegen Gewalt gegen Frauen. Dieser Tag ist heute aktueller denn je. Die Gewalt an Frauen und Mädchen hat weltweit zugenommen. Wir wollen gemeinsam mit vielen Organisationen und Einzelpersonen an die Öffentlichkeit, um auf die vielen, subtilen und offenen, Facetten der Gewalt gegen Frauen und Kindern aufmerksam zu machen.

Denn diese gibt es auch in Deutschland – ob Armut und Niedriglohn, Ausbeutung am Arbeitsplatz, häusliche Gewalt, sexuelle Unterdrückung und Missbrauch, politische Kriminalisierung und Verfolgung oder der Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlage. Deshalb:

Am 21.11. auf die Straße!

Die Montagsdemo freut sich auf zwei bunte und vielseitige Kundgebungen. Wir stellen auf antifaschistischer und gleichberechtigter Grundlage
unser offenes Mikrophone zur Verfügung.

Also: Am 7.11. und 21.11. jeweils um 17:00 Uhr Ecke Bahnhofstr./ Nordstr. am Berliner Platz.

2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern