Gelungenes Sommerfest

Wer gut kämpft, kann auch gut feiern

von Dirk Adamzcak, Mitglied von AUF Witten

Das traditionelle Sommerfest von <i>AUF Witten</i> ist eine hervorragende Möglichkeit, das Bündnis kennen zu lernen und einen entspannten Nachmittag zu verbringen.
Das traditionelle Sommerfest von AUF Witten ist eine hervorragende Möglichkeit, das Bündnis kennen zu lernen und einen entspannten Nachmittag zu verbringen.

Gemeinsam mit Freunden, Montagsdemonstranten, Courage-Frauen, Ausflüglern und Spaziergängern feierte unser Kommunalwahlbündnis am 14. Juli sein traditionelles Sommerfest am Hammerteich.

 

Die etwa 50 Teilnehmer verbrachten bei schönem Wetter einen entspannten Nachmittag in einer angenehmen Atmosphäre und mit zahlreichen Gesprächen. Interessenten konnten sich dabei über die alternative Politik von AUF Witten informieren.

„Keiner schiebt uns weg!“ Markus Freiburg und Romeo Frey am Akkordeon
„Keiner schiebt uns weg!“ Markus Freiburg und Romeo Frey am Akkordeon

 

Zu Gast war auch Ulrich Achenbach von der mit uns befreundeten „Sozialen Liste Bochum“.

 

Auf’s Korn genommen wurde die Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung und ihr inhaltloses Konzept zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.

 

Unser Ratsmitglied Achim Czylwick beim Grillen
Unser Ratsmitglied Achim Czylwick beim Grillen

Die Teilnehmer des Sommerfestes zeigten sich solidarisch mit dem Kampf der Opelaner gegen die Werksschließung und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Für die Streikkasse der Belegschaft von Opel Bochum konnten 18 € an Spenden gesammelt werden.

 

 

 

Auszug aus den Grundsätzen von AUF Witten

  • AUF Witten ermutigt die Betroffenen, für ihre gegenwärtigen und zukünftigen Belange selbst aktiv zu werden und hilft ihnen, ihre Interessen durchzusetzen.

  • AUF Witten ist keiner parteipolitischen Richtung verpflichtet. In AUF Witten können Menschen unterschiedlicher Weltanschauung gleichberechtigt zusammenarbeiten.

 

2017  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern