• So bewertet AUF Witten das Ergebnis der Kommunalwahl in Witten
  • Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl 2020
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Mit reichlich Inhalt gedeckter Tisch - Klick zur Wahlzeitung
  • Plakate von AUF Witten zur Kommunalwahl 2020
  • Protest gegen die Kontokündigung des InterBündnis
  • Aufruf zum Antikriegstag 2020: Gegen Faschismus, Rassismus und Krieg!

Spitzentrio von AUF Witten: Überparteilich, Antifaschistisch, Unbestechlich

Kategorie: Kommunalwahl Witten 2020 Veröffentlicht: Dienstag, 01. September 2020 Geschrieben von AUF Witten
AUF Spitzentrio: Überparteilich, Antifaschistisch, Unabhängig
AUF Spitzentrio: Überparteilich, Antifaschistisch, Unabhängig

Unsere drei Spitzenkandidaten vereint das gemeinsame Anliegen, als Sprachrohr für die Wittener*innen in den Rat einzuziehen. Allerdings wollen sie dort nicht nur an Abstimmungen teilnehmen, sondern die Anliegen aus der Bevölkerung in den Rat tragen. So hat es unser bisheriges Ratsmitglied und Spitzenkandidat Achim Czylwick zu zahlreichen Themen gemacht: Gegen die Feinstaubbelastung, für einen grünen Kornmarkt, die Vergiftung bei HP Pelzer Chemie, die Kritik an der Beteiligung am Kohlekraftwerk Lünen, gegen die Spielplatzschließungen, und noch vieles mehr. Dafür und noch für vieles mehr stehen unsere Kandidaten und insbesondere unser Spitzentrio ein. Nachfolgend die kurze Vorstellung des Trios und der Kandidatengrundsätze:

 

 

 

 

 

Grundsätze, Rechte und Pflichten für MandatsträgerInnen von AUF Witten (Selbstverpflichtung)

  1. Wir arbeiten auf der Grundlage der Grundsätze und Ziele von AUF Witten und entwickeln Eigeninitiative und Einsatz, um unsere Arbeit kompetent und überzeugend zu machen.
  2. Wir arbeiten außer für unser parlamentarisches Mandat in der praktischen Arbeit von AUF Witten und nehmen an den Vorbereitungstreffen für Mandatsträger teil.
  3. Wir legen regelmäßig Rechenschaft über unsere Arbeit vor der Mitgliederversammlung von AUF Witten ab.
  4. Wir arbeiten uneigennützig, lehnen alle Privilegien und persönlichen Vorteile ab. Wir spenden Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder für AUF Witten oder gemeinsam festgelegte Projekte.
  5. Wir sind offen für Vorschläge und Kritiken und sind aufgeschlossen für die Einbeziehung anderer in die Arbeit.

Von AUF Witten erwarten wir:

  1. Unterstützung und Beratung bei der Wahrnehmung der Aufgaben.
  2. Rückendeckung und Solidarität bei Angriffen auf unsere Arbeit und Person.
  3. Die Möglichkeit, Kosten und Verdienstausfall bei der Durchführung der Aufgaben, die AUF Witten uns stellt, abrechnen zu können und erstattet zu bekommen

Achim Czylwick, 65 J.
Drucker
Wahlbezirk 12
(Innenstadt-Südwest)
Listenplatz 1

Ich stehe für echte Überparteilichkeit. Bei den Alltagsfragen der Menschen hier in Witten dürfen trennende parteipolitische Grenzen keine Rolle spielen. Darum sind wir ein Personenwahlbündnis.

Außer mit Rechten arbeite ich mit jedem auf Augenhöhe zusammen und lehne jede Art der Ausgrenzung von Kommunisten ab.

Motto: Weltanschaulich offen, aber immer streitbar in der Sache.

Diana Vöhringer, 55 J.
Med. Fachangestellte
Wahlbezirk 73
(Heven-Ost)
Listenplatz 2

Es wird viel versprochen, letztlich sind es „die kleinen Leute“, die die Zeche bezahlen müssen. Dabei schaffen wir die Werte hier im Land.

Es reicht nicht, sich nur aufzuregen, wir müssen uns zusammenschließen und gemeinsam für unsere Interessen eintreten.

Wir wissen nicht, was die verschiedenen Krisen uns bringen – doch eins weiß ich:

„Wenn du nichts änderst, ändert sich nichts!“

Jan Vöhringer, 32 J.
Mechatroniker
Wahlbezirk 71
(Heven-Südwest)
Listenplatz 3

Seit Jahren bin ich aktiv: für den Schutz der natürlichen Umwelt, im antifaschistischen Kampf, in der Arbeiter– und Jugendbewegung.

Dabei habe ich gelernt, dass kleine Verbesserungen wichtig sind, wir dem Übel aber an die Wurzel gehen müssen.

Motto: Radikal sein ist die Sache bei der Wurzel fassen!

Suchen