• So bewertet AUF Witten das Ergebnis der Kommunalwahl in Witten
  • Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl 2020
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Mit reichlich Inhalt gedeckter Tisch - Klick zur Wahlzeitung
  • Plakate von AUF Witten zur Kommunalwahl 2020
  • Protest gegen die Kontokündigung des InterBündnis
  • Aufruf zum Antikriegstag 2020: Gegen Faschismus, Rassismus und Krieg!

AUF Witten bezieht Stellung gegen Sperrklausel

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Dienstag, 05. Juli 2016
Geschrieben von AUF Witten

Auf der Wittener Montagsdemo vom 4. Juli 2016 wurde die von der Landesregierung NRW beschlossene Sperrklausel von 2,5% diskutiert. Anwesend als Vertreter von AUF Witten war Ulrich Wagner, Mitglied im Vorstand.

Die Sperrklausel ist zutiefst undemokratisch. Mit ihr wären allein bei der vergangenen Kommunalwahl 2013 9% aller Stimmen unter den Tisch gefallen. Auch das Argument, die Funktions- und Arbeitsfähigkeit der Räte wurde entkräftet:

"Auf der Ratssitzung zum Haushalt standen 90 Tagesordnungspunkte zur Debatte. Das macht eine [...]

Weiterlesen: AUF Witten bezieht Stellung gegen Sperrklausel

Generationswechsel bei der Montagsdemo

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Montag, 27. Juni 2016
Geschrieben von Montagsdemo Witten
Jan Vöhringer, 28 Jahre, ist gelernter Mechatroniker und arbeitet als Prüfer in einem Großbetrieb. Er wird zukünftig die Wittener Montagsdemo moderieren.

Die Funktion des Anmelders, Veranstaltungsleiters und Moderators der Montagsdemo wird in jüngere Hände gelegt und wechselt von Romeo Frey auf Jan Vöhringer.

Er ist 28 Jahre alt, gelernter Mechatroniker und arbeitet als Prüfer in einem Großbetrieb. Seit Jahren ist er aktiv im Schutz der natürlichen Umwelt, im antifaschistischen Kampf, in der Arbeiter- und Jugendbewegung. Für ihn sind kleine Verbesserungen zwar wichtig, aber man sollte dem Übel an die Wurzel gehen. Nur so sieht er eine Zukunft für die Jugend, für die er sich besonders stark macht.

Deshalb auch sein Engagement bei der Montagsdemo, weil die [...]

Weiterlesen: Generationswechsel bei der Montagsdemo

Montagsdemo und Widerstand gegen TTIP

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Freitag, 06. Mai 2016
Geschrieben von Redaktion AUF Witten

Letztes Jahr im Herbst demonstrierten 250.000 Menschen gegen TTIP in Berlin, die bundesweite Montagsdemo beteiligte sich aktiv daran.

Am 23.4. weitere 90.000 Teilnehmer in Hannover. In Anwesenheit des US-Präsidenten auch erste Stimmen von Regierungsvertretern, man wolle TTIP nicht um jeden Preis.

Solche Äußerungen sollten uns nicht in Sicherheit wiegen.

Die sogenannten Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA, TTP, usw. treten die Rechte und Freiheiten der Menschen weltweit mit Füßen. Dabei geht es um Maximalprofite, davon nehmen die Initiatoren nicht einfach so Abstand.

Weiterlesen: Montagsdemo und Widerstand gegen TTIP

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen