• So bewertet AUF Witten das Ergebnis der Kommunalwahl in Witten
  • Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl 2020
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Mit reichlich Inhalt gedeckter Tisch - Klick zur Wahlzeitung
  • Plakate von AUF Witten zur Kommunalwahl 2020
  • Protest gegen die Kontokündigung des InterBündnis
  • Aufruf zum Antikriegstag 2020: Gegen Faschismus, Rassismus und Krieg!

Auf dem rechten Auge blind?

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Mittwoch, 25. April 2018
Geschrieben von Trotz Allem/Ennepe-Ruhr-Kreis stellt sich quer

Gemeinsame Stellungnahme des soziokulturellen Zentrums „Trotz Allem“ und des Bündnisses „Ennepe-Ruhr-Kreis stellt sich quer“ zur WAZ-Berichterstattung über die Neonaziangriffe am 14. April 2018

Als Antifaschisten, die sich seit Jahren gegen rechtes Gedankengut und gegen die Aktivitäten der lokalen und regionalen extremen Rechten engagieren, mussten wir den am vergangenen Montag erschienen WAZ-Artikel „Rechte und linke Demonstranten prügeln sich im Zug nach Witten“ mit
großem Unverständnis zur Kenntnis nehmen.

Die von der Autorin des Artikels, Frau Britta Bringmann, getätigte Aussage „verfeindete [...]

Weiterlesen: Auf dem rechten Auge blind?

Solidarität der Koordinierungsgruppe Kommunalwahlbündnisse mit Monika Gärtner-Engel (AUF Gelsenkirchen) gegen die feigen Morddrohungen

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Montag, 16. Oktober 2017
Geschrieben von Koordinierungsgruppe Kommunalwahlbündnisse

Faschistische Kräfte zeigen immer offener ihren wahren Charakter und schrecken selbst vor Morddrohungen nicht zurück. Das muss man nicht nur ernst nehmen, sondern ist ein Signal an alle demokratischen Kräfte sich dagegen solidarisch zusammen zu schließen. AUF Witten schließt sich der Solidarität uneingeschränkt an.

Liebe Monika Gärtner-Engel,

vom heutigen Treffen der alternativen, fortschrittlichen Kommunalwahlbündnisse in Essen versichern wir dir und allen weiteren von den faschistischen Morddrohungen Betroffenen in Gelsenkirchen unsere unverbrüchliche Solidarität! Seit vielen [...]

Weiterlesen: Solidarität der Koordinierungsgruppe Kommunalwahlbündnisse mit Monika Gärtner-Engel (AUF...

Krieg beginnt hier - Kein Werben fürs Sterben

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Donnerstag, 04. Mai 2017
Geschrieben von Friedensplenum

Liebe antimilitaristisch Aktive,

am morgigen Freitag, 5.5., startet in der Jahrhunderthalle in Bochum eine Berufsinformationsmesse (BIM), auf der mehr als 10.000 SchülerInnen erwartet werden. Den größten Stand auf dieser Messe hat die Bundeswehr. Trotz aller Appelle von Terre des Hommes, GEW, Friedensplenum und anderen an SPD und Grüne, die im Bochumer Stadtrat die Mehrheit haben, diese Militärpropaganda zu unterbinden, stoßen wir auf taube Ohren. SPD und Grüne sind halt für Bundeswehreinsätze weltweit und haben Schwierigkeiten hierfür Akzeptanz und Nachwuchs zu finden. Sie unterscheiden sich in dieser Frage kein Deut von der [...]

Weiterlesen: Krieg beginnt hier - Kein Werben fürs Sterben

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen