• Jeden 1. Samstag um 11 Uhr im Monat: Demo für einen grünen Kornmarkt
  • offener Brief an den Bürgermeister Lars König für einen grünen Kornmarkt - bis heute unbeantwortet (Stand 7.4.2021)
  • Positionen von AUF Witten zur Corona-Pandemie
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Mit reichlich Inhalt gedeckter Tisch - Klick zur Wahlzeitung

Leserbrief zu Feinstaub-Artikeln vom 11.01.2017 (WAZ)

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Donnerstag, 12. Januar 2017
Geschrieben von Romeo Frey

Für den Leser beider Artikel „Land nimmt Feinstaub ins Visier“ und „DEW: Wir investieren Millionen in die Umwelt“ ergibt sich der Eindruck, dass sich alle verantwortlichen Stellen kümmern und dass Probleme zügig gelöst werden.

Auf den Gedanken, kritisch zu hinterfragen oder gar selbst aktiv zu werden, soll man wohl nicht kommen. Obwohl es seit Jahrzehnten immer wieder Initiativen Wittener Umweltbewegter gegen die Luftverschmutzung insbesondere durch das Edelstahlwerk gibt. Auch das überparteiliche Personenwahlbündnis AUF Witten hat das seit seiner Gründung im Jahr 2003 immer wieder zum Thema gemacht. Das [...]

Weiterlesen: Leserbrief zu Feinstaub-Artikeln vom 11.01.2017 (WAZ)

Leserbrief zum Bericht vom 6.12.16 "Baumschutz kommt auf den Prüfstand"

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Dienstag, 13. Dezember 2016
Geschrieben von Andreas Bremer

Wir haben folgenden Leserbrief von Andreas Bremer erhalten, der in der WAZ nur gekürzt abgedruckt wurde. Wir wollen Ihnen die ungekürzte Fassung nicht vorenthalten:

Die Stadtverwaltung hat also beschlossen, die geltende Baumschutzsatzung zu lockern.
Da liest man was von: Koalition hat sich "stark gemacht" etliche Baumarten aus Baumschutzsatzung herauszunehmen,und diese somit zur Fällung freizugeben.
Zudem hat sich wittens "oberster Baumschützer", Kämmerer Matthias Kleinschmidt dafür ausgesprochen, lange nicht mehr jede Baumart schützen zu wollen. Ist er mit seinem Job als Kämmerer nicht [...]

Weiterlesen: Leserbrief zum Bericht vom 6.12.16 "Baumschutz kommt auf den Prüfstand"

Luftreinhalteplan verdient nicht den Namen den er trägt

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Freitag, 18. November 2016
Geschrieben von Wolfgang Seidel, Bürger der Stadt Witten
Wolfgang Seidel, Bürger der Stadt Witten

Das Feinstaubproblem wird bewusst verharmlost!

Am 17.10.2016 wurde der „Luftrein­halteplan 2016“ als Entwurf zur Öffentlichkeitsbeteiligung veröffentlicht. Nach erster Sichtung ziehe ich folgende Kurzbilanz:

  1. Es wird nur die Stickstoffdioxidbelastung betrachtet (NO₂), Feinstäube wie PM₁₀oder gar PM2,5 hingegen nicht! PM ist ein Durchschnittsmaß für die Partikelgröße von Feinstaub, der lungengängig ist, also bis in die Lungenbläschen gelangen kann. Hierfür gibt es Grenzwerte, die aber, wenn überhaupt nicht gemessen wird, auch nicht [...]

    Weiterlesen: Luftreinhalteplan verdient nicht den Namen den er trägt

Umweltbündnis für Witten

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Freitag, 18. November 2016
Geschrieben von AUF Witten

Das AUF-Team an einem InfostandLiebe Leserinnen und Leser,

zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieser Zeitung am 31.10. hat die alljährliche UN Weltklimakonferenz noch nicht einmal begonnen. Wenn Sie diese Zeilen lesen, hat sie wohl schon vom 7. – 18. November 2016 in Marrakesch/Marokko stattgefunden.

Ohne also die konkreten Ergebnisse der Konferenz zu kennen, gehen wir dennoch davon aus, dass es auch dieses Jahr nur heiße Luft geben wird, wohingegen die Hauptklimasünder [...]

Weiterlesen: Umweltbündnis für Witten

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen